Selbsterfahrung – für wen?


Ausprobieren, Intensivieren und Dran-bleiben

Die Selbsterfahrungs-Abende bieten sich für alle an, die neugierig auf

Selbsterfahrung fuer wen?

persönliche Selbsterfahrung sind. Gerade wenn Ihnen die Zeit für Tages- oder Wochenend-Seminare fehlt, bieten die regelmäßigen Abende eine gute Alternative, um etwas für Ihre Entwicklung zu tun und sich auf sich und andere einzulassen.

Fuer wen sind die Selbsterfahrungsabende zusätzlich geeignet?

Für Klienten, die bei mir oder anderen Therapeuten Einzelsitzungen nehmen, kann der Selbsterfahrungsabend in der Gruppe eine sinnvolle Ergänzung darstellen: durch den Kontakt zu den anderen Teilnehmern und die unterschiedlichen Übungen können Themen auftauchen, die sich im Einzelsetting durch die fehlende Interaktion innerhalb der Gruppe nicht zeigen.  Das, was in der Gruppe auftaucht, kann in Folge in den Einzelsitzungen verarbeitet und in den eigenen Therapieprozess integriert werden.

Teilnehmer meiner Aufstellungsseminare können an den Selbsterfahrungsabenden an ihr Ergebnis der Aufstellung anknüpfen. Der Teilnehmer ist nach der Aufstellung nicht auf sich gestellt, sondern kann sich mit seiner neu gewonnenen Bewusstheit in die Gruppe einbringen und neue Erfahrungen sammeln. Die Gruppe ist ein gutes Feld, um die Aufstellung wirken zu lassen und die neuen Erkenntnisse über vielfältige Kontakte zu verschiedenen Menschen zu integrieren.

 

 

 


Anette Gotenfels | Heilpraktikerin für Psychotherapie | Gestalttherapeutin | Impressum | Datenschutz
T. 0173 393 5493 | kontakt@gotenfels-gestalttherapie.de | Schnieglinger Straße 36 A, 90425 Nürnberg

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen